Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie

Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie

Wer sich die heutigen Wartezimmer in Arztpraxen ansieht, der muss feststellen: Multimorbide Patienten sind eher die Regel als die Ausnahme und echte Heilungen gibt es selten. Die Listen der Komorbiditäten sind lang. Die Medizin sucht meist vergebens nach gemeinsamen Ursachen zwischen den Einzelerkrankungen. Und doch gibt es sie! Dr. Kuklinski, Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin und Leiter des Diagnostik- und Therapiezentrums für Umweltmedizin in Rostock hat in seiner langjährigen Praxis die Hintergründe für Multiorganerkrankungen aufgedeckt: Stoffwechselfehlleistungen in den Mitochondrien. Wer in der Lage ist, seine Therapie auf die Mitochondrien auszurichten, kann vielen Multiorganerkrankten helfen und deren vorgezeichnete Krankheits- und Leidenswege beenden. In diesem Buch beschreibt Dr. Kuklinski detailliert und wissenschaftlich fundiert, was bei vielen Patienten im Körper und dessen Mitochondrien schiefläuft und welche therapeutischen Maßnahmen auch bei scheinbar hoffnungslosen Fällen doch noch zu einem Heilungserfolg führen können. Dabei bleibt Dr. Kuklinski immer praxisnah und verständlich, damit die Umsetzung in den Mediziner-Alltag gelingen kann.

ISBN-10: 389901894X
ISBN-13: 978-3899018943

Mitochondrientherapie

Mitochondrientherapie - die Alternative: Schulmedizin? - Heilung ausgeschlossen!

- die Alternative: Schulmedizin? - Heilung ausgeschlossen!
Viel zu viele chronisch Kranke bevölkern die Praxen von niedergelassenen Ärzten, ohne dass ihnen je wirklich geholfen wurde. Ob Migräne, Reizdarm, Schlafstörungen, Übergewicht, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Rheumatismus, Autoimmunerkrankungen u.v.a. All diese Krankheiten entstehen durch irregeleitete Reaktionen des Körpers und seiner Zellen. Wird das nicht erkannt und entsprechend behandelt, breitet sich dieser fehlgeleitete Stoffwechsel wie ein unterirdischer Schwelbrand aus. Eines Tages mündet das in sicht- und messbare Erkrankungen. Dann - endlich! - kann der Schulmediziner behandeln mit Medikamenten, die häufig weitere Stoffwechselprobleme bereiten. Heilung leider ausgeschlossen!
Dieses Buch liefert Hinweise zu einer besseren Diagnostik und Therapie seltsamer Beschwerden, die Sie selbst realisieren können.

ISBN-10: 3899017641
ISBN-13: 978-3899017649

Neue Chancen - Gesünder mit Mikronährstoffen

Neue Chancen - Gesünder mit Mikronährstoffen: Schützen Sie Ihre Zellen vor ,,Freien Radikalen''

Schützen Sie Ihre Zellen vor ,,Freien Radikalen''
Ein Buch voll lebenswichtiger Informationen zu Mikro- Nährstoffen, die unsere Zellen vor Umweltgiften schützen. Immer häufiger werden Ärzte mit umweltbedingten Krankheitsbildern konfrontiert, die sie nicht einordnen können und die in der universitären Ausbildung vernachlässigt werden. Zudem liegt der Schwerpunkt der modernen Medizin immer noch mehr auf der Symptombekämpfung als auf der Ursachenforschung und wirklichen Heilung. Mit großer Fachkenntnis vermitteln Bodo Kuklinski und Ina van Lunteren dem Leser Hilfe zur Selbsthilfe und zeigen einen eigenverantwortlichen Umgang mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, die helfen können, Umweltgifte zu neutralisieren und den Körper gesund und vital zu erhalten. Ein wichtiges Buch, welches neue, nebenwirkungsfreie und für den Patienten kostengünstige Möglichkeiten eröffnet.

ISBN-10: 3899013867
ISBN-13: 978-3899013863

Schwachstelle Genick

Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen

Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen.
Chronische Erkrankungen sind eine Herausforderung für Ärzte und Betroffene, denn mittlerweile leiden rund 40 Prozent der deutschen Bevölkerung unter anhaltenden Beschwerden. Etwa jeder sechste Deutsche hat sogar mit zwei oder mehr Krankheiten (Multimorbidität) zu kämpfen. Für die Patienten bedeutet dies oft jahrelange gesundheitliche Probleme, denn vielen Ärzten gelingt es nicht, die eigentliche Krankheitsursache zu finden und sie behandeln nur die Symptome. Mit dem neuen Buch "Schwachstelle Genick" zeigen der Mediziner Dr. Bodo Kuklinski und die Biologin Dr. Anja Schemionek, dass häufig unerkannte Instabilitäten der Halswirbelsäule der Auslöser für Krankheiten wie Allergien, Diabetes, das Chronische Müdigkeits-Syndrom, aber auch Herzprobleme, Migräne und sogar Multiple Sklerose und Epilepsie sein können, denn die Traumatisierung des Genicks kann im Körper einen wahren Zerstörungskreislauf in Gang setzen.

ISBN-10: 3899010752
ISBN-13: 978-3899010756

Das HWS-Trauma: Ursache, Diagnose und Therapie

Das HWS-Trauma: Ursache, Diagnose und Therapie

Jeder Arzt kennt diese Patienten: Sie kommen immer wieder und berichten mit besorgter Stimme über Schmerzen hier und Herzstolpern da. Sie haben unerklärliche Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, sind schlapp und müde, ihre Augenringe und ihre fahle Gesichtshaut geben ihnen Recht. Auch mit dem Bauch ist etwas nicht in Ordnung und manchmal ist die Luft so knapp. "Das HWS-Trauma ist die Ursache für viele chronische Krankheiten!" Diese These belegt Dr. Kuklinski in seinem aktuellen Buch beeindruckend: Er stellt Grundlagen, Diagnostik und die weit reichenden Auswirkungen der geschädigten HWS ausführlich vor. In Fallbeispielen wird die Bedeutung des Genicks für die Gesundheit auf den Punkt gebracht. Das Buch präsentiert sein neues und erfolgreiches Therapiekonzept und wendet sich damit an alle Therapeuten, die ihre Patienten wirklich ursächlich behandeln wollen. Trotz der Stofffülle und biochemischer Bezüge bleibt das Werk verständlich und leicht lesbar - auch nach einem anstrengenden Praxistag.

ISBN-10: 389901068X
ISBN-13: 978-3899010688

Bioidentische Hormone

Bioidentische Hormone: Alles, was Sie wissen müssen. Das Standardwerk

Alles, was Sie wissen müssen. Das Standardwerk
Bioidentische Hormone sind Hormone, deren Molekülstruktur identisch ist mit den Hormonen, die der Körper selbst produziert – im Unterschied zu den von der Pharmaindustrie veränderten patentierten „Hormonen“, die zahlreiche Nebenwirkungen mit sich bringen. Dr. Wright war der Erste, der mit bioidentischen Hormonen arbeitete, und er kann auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen.
Das Grundlagenwerk des Begründers der Bioidentischen Hormontherapie (BHT) präsentiert den heutigen Stand der Forschung und alles Wissenswerte rund um die Anwendung bioidentischer Hormone. Seine Schlüsselerkenntnis: Grundvoraussetzung für die Erhaltung von Gesundheit und Energie ist es, die natürlichen, vom Körper zunächst selbst hergestellten Hormone im fortgeschrittenen Alter durch bioidentische zu ersetzen. Sie helfen bei Wechseljahresbeschwerden, für gesundes Älterwerden, bei Unfruchtbarkeit, Diabetes, Osteoporose, bei Schilddrüsenproblemen und zahlreichen hormonbezogenen Beschwerden und Erkrankungen bei Frauen und Männern. (Dem Einsatz der Hormone bei Männern ist ein Extra-Kapitel gewidmet.)

ISBN-10: 3867310920
ISBN-13: 978-3867310925

Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto

Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto anders behandeln: Wenn Sie sich trotz normaler Blutwerte schlecht fühlen. Die 22 Muster der Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto anders behandeln: Wenn Sie sich trotz normaler Blutwerte schlecht fühlen. Die 22 Muster der Schilddrüsenunterfunktion
Wieso geht es vielen Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion oder Hashimoto schlecht, obwohl ihre Schilddrüsenwerte doch im Normbereich liegen? Genau das kann Dr. Datis Kharrazian Betroffenen und Medizinern erklären: Die Ursache für eine Schilddrüsenunterfunktion muss nicht unbedingt eine kranke Schilddrüse sein. Denn für etwa die Hälfte aller Unterfunktionspatienten ist die Therapie mit Hormonen nicht der optimale Weg: Häufig sind andere Ursachen der Auslöser für die gestörte Schilddrüsenfunktion und gar nicht das Organ selbst. Die häufig verschriebenen Schilddrüsenhormone können zwar die Werte im Blut wieder normalisieren, sie setzen aber nicht an der eigentlichen Ursache an, die zu diesem Problem führte. Durch die Schilddrüsenhormone geht es manchen Menschen zwar besser, doch bei vielen anderen ist diese Besserung, wenn überhaupt, nur von kurzer Dauer – selbst dann, wenn die Blutwerte normal sind. Warum also fühlen sich viele Patienten mit normalen Werten dennoch schlecht?

ISBN-10: 386731120X
ISBN-13: 978-3867311205

Leben mit KPU – Kryptopyrrolurie

Leben mit KPU – Kryptopyrrolurie: Ein Ratgeber für Patienten

Leben mit KPU – Kryptopyrrolurie: Ein Ratgeber für Patienten
Was bedeutet KPU, was bedeutet HPU?

KPU ist eine Abkürzung für Kryptopyrrolurie. Kryptopyrrol ist eine chemische Substanz, die über den Urin ausgeschieden wird. Der exakte chemische Name ist 2,4-Dimethyl-3-Ethylpyrrol. Eine ältere Bezeichnung ist Malvaria. Die Substanz wurde 1969 entdeckt. Es ist der Verdienst von Carl Curt Pfeiffer am Brain Bio Center in Princeton, New Jersey, dass ab 1970 klinische Untersuchungen über diese Erkrankung stattfanden. Seine Forschung wirkt bis heute. HPU steht für 5-Hydroxy-Hämopyrrollaktam-Zink-Chelat-Komplex. Diese chemische Verbindung kann ebenfalls im Urin nachgewiesen werden. Sie wurde um das Jahr 2000 in den Niederlanden von Mitarbeitern des KEAC (Klinisch Ecologisch Allergie Centrum) in Weert in Zusammenarbeit mit der Universität in Wageningen als Hauptbestandteil einer Stoffwechselstörung identifiziert. Patienten mit KPU oder HPU weisen ähnliche Krankheitserscheinungen auf. Es bestehen auch keine wesentlichen Unterschiede in der Therapie.

http://www.leben-mit-kpu.de/

ISBN-10: 3863711157
ISBN-13: 978-3863711153

HPU und dann...?

HPU und dann...?: Beschwerden und Erkrankungen infolge von Pyrrolurie

Beschwerden und Erkrankungen infolge von Pyrrolurie
Der Autor dieses Buches ist Biochemiker und Gründer des Klinisch Ecologisch Allergie Centrum (KEAC) im niederländischen Weert. Seit vielen Jahren erforscht er dort eine Krankheit, die recht verbreitet scheint - aber dennoch den meisten Ärzten unbekannt ist. HPU beruht auf einem Enzymdefekt, der einen erhöhten Verlust an Vitamit B6 und Zink im Körper zur Folge hat. Dieser Verlust macht sich bei vielen Menschen nicht oder kaum bemerkbar. Andere haben mit erheblichen Einschränkungen zu kämpfen: Chronische Erschöpfung, Übergewicht, Kopfschmerzen, Magen- und Darmbeschwerden, Allergien und Schlafstörungen gehören zur Symptomatik einer HPU. Mit diesen Erscheinungen konfrontiert, stehen Ärzte oft vor einem Rätsel.

HPU und dann ...?

ISBN-10: 9080911720
ISBN-13: 978-9080911727